Lackschutz

Ihr Auto bleibt so schön wie am ersten Tag

Erhalten Sie den fabrikneuen Look Ihres Fahrzeuges und schützen Sie es mit einer Lackschutzfolie vor Steinschlag, Kratzern und anderen Einwirkungen.

Der beste Grund für eine Lackschutzfolie

Für stolze Fahrzeugbesitzer ist nichts ist so ärgerlich wie Lackschäden durch Steinschlag an der Frontpartie. Mit der Zeit sieht Ihr Lack aus wie sandgestrahlt. Bewahren Sie Aussehen und Wert Ihres Fahrzeuges mit einer Lackschutzfolie vom Marktführer XPEL. Diese schützen zuverlässig vor:

  • STEINSCHLAG
  • INSEKTENEINSCHLÜSSEN
  • ZÄHER VOGELKOT
  • STREUSALZ
  • KRATZERN
  • BAUMHARZ
  • SAUREM REGEN

Glänzend oder matt: Sie bestimmen den Look

Die transparente Folie ist praktisch unsichtbar und liegt wie eine zweite Haut auf dem Lack. Möchten Sie den Glanzgrad Ihres Lackes genau erhalten oder bevorzugen Sie ein mattes Erscheinungsbild? Kein Problem. Die Lackschutzfolien sind sowohl in glänzender als auch matter Ausführung erhältlich. Lassen Sie Ihren glänzenden Lack mit einer matten Lackschutzfolie folieren, erhalten Sie neben dem hervorragendem Lackschutz eine matte Optik.

Perfekte Ergebnisse

Seit 2007 ist unser erfahrenes Fachpersonal mit der Anwendung von Lackschutzfolien vertraut. Als XPEL zertifizierter Fachbetrieb mit modernster Ausstattung garantieren wir Ihnen ein perfektes Ergebnis. Mit der herstellereigenen DAP Software schneiden wir die Folien computergestützt und passgenau zu. Danach werden sie millimetergenau verlegt.

Ihre Vorteile

  • 10 Jahre Herstellergarantie
  • lange Freude am Neuwagenlook
  • perfekte Ergebnisse garantiert
  • computergestützter Zuschnitt – nicht auf dem Lack!
  • selbstheilende Folie
  • maximaler Schutz

Wie viel kostet eine Folierung?

Der Preis hängt vom Umfang ab. Hier gängige Leistungspakete am Beispiel eines Porsche 911. Außerdem wird der Preis vom Zustand des Lackes, der Komplexität der Fahrzeuggeometrie und zusätzlichen Optionen bestimmt (mehr dazu im FAQ Frage 7). Für ein verbindliches Angebot vereinbaren Sie am besten einen persönlichen Termin.

Paket SILBER

mira_Lackschutz_paket_s
  • Stoßfänger vorne Vollfolierung

  • Klappe vorne Teilfolierung

  • Kotflügel Teilfolierung

  • Außenspiegel Vollfolierung

Paket GOLD

mira_lackschutz_paket_m
  • Stoßfänger vorne  Vollfolierung

  • Klappe vorne Vollfolierung

  • Kotflügel Teilfolierung

  • Außenspiegel Vollfolierung

  • A-Säule Vollfolierung

  • Dach Teilfolierung

Paket PLATIN

mira_Lackschutz_paket_xl
  • Stoßfänger vorne Vollfolierung

  • Klappe vorne Vollfolierung

  • Kotflügel Vollfolierung vorne

  • Außenspiegel Vollfolierung

  • A-Säule Vollfolierung

  • Dach Vollfolierung (nicht bei Cabrios)

  • Seitenwand inklusiv Einstieg

  • Heckklappe Vollfolierung

  • Stoßfänger hinten Vollfolierung

  • Verdeckkasten (nur Cabrio)

Noch nicht überzeugt?

Ist mir zu teuer. Dafür lasse ich in ein paar Jahren nachlackieren.

Teure Nachlackierungen sehen leider nie so gut aus wie das Original und die nachlackierten Stellen sind deutlich empfindlicher gegenüber Steinschlägen.

Ich denke drüber nach. Kann ich später immer noch machen.

Die Erfahrung zeigt, dass ein perfekter Lack nur von kurzer Dauer ist. Bereits nach wenigen gefahrenen Kilometern können Steinschläge die Fahrzeugfront beschädigen. Lassen Sie Ihr Fahrzeug lieber früher als später folieren.

Ich habe mich für eine Keramikversiegelung entschieden. Das reicht aus.

Eine Keramikversiegelung schützt durchaus gegen kleinere Umwelteinflüsse und erleichtert die Pflege. Gegen Steinschläge kann sie aber nichts ausrichten.

Neuer Steinschlag bei nachlackierten Fahrzeugen ist deutlicher sichtbar.

Schützen Sie Ihr Fahrzeug gleich von Anfang an mit einer Lackschutzfolie.

FAQ Lackschutzfolie

Ja. Die Lackschutzfolie schützt effektiv vor Steinschlägen, Insekteneinschlüssen, Kratzern und anderen Umwelteinflüssen, ohne das Aussehen Ihres Fahrzeuges zu ändern. Erwarten Sie aber keinen Panzer. Vandalismus oder sehr starken mechanischen Kräften hält die Folie nicht stand.

https://bruxsafol.de/werbemittel/gravelometer/

Ja, gegen leichte Parkrempler absolut. Vandalismus oder sehr starken mechanischen Kräften hält die Folie natürlich nicht stand.

Am besten, bevor das Fahrzeug auf die Straße kommt. Nach der ersten Autobahnfahrt können schon Steinschläge ihre Spuren hinterlassen haben. Gerne setzten wir uns mit Ihrem Händler in Verbindung, um das Fahrzeug noch vor der Auslieferung zu folieren.

Eine Lackschutzfolie auf Originallack lässt sich wieder rückstandsfrei entfernen. Einfach mit einem Heißluftfön erwärmen und abziehen. Unter Umständen bleiben Klebstoffreste übrig, die aber mit einem handelsüblichen Klebstoffentferner leicht zu beseitigen sind.

Auf nachlackierten Stellen kommt es darauf an, ob der Lack fachgerecht aufgetragen wurde. Dazu gehört auch eine Trockenzeit von zwei bis drei Wochen. Wenn diese vor der Folierung eingehalten wurde, klappt das Entfernen der Folie auch hier reibungslos.

Die Lackschutzfolie ist ein vollständig hochtransparentes Material mit hohem Glanz und auf den ersten Blick nicht erkennbar. Es gibt keine Farbunterschiede zu freien Stellen. Bei Teilfolierungen, z. B. Motorhaube ist bei genauer Betrachtung eventuell eine Kante sichtbar.

Tiguan Lackschutz

Wie bei unfolierten Autos gilt auch hier: Eine lackschonende Wäsche per Hand ist der Waschanlage vorzuziehen. Dennoch sind XPEL Lackschutzfolien offiziell für Waschanlagen geeignet. Der Hersteller empfiehlt aber, auf folgende Punkte zu achten:

  • Es wird empfohlen, alle drei Monate die Folie mit einem XPEL Wachs zu behandeln.
  • Hochdruckreiniger sollten mit einem Abstand von ca. 80 cm benutzt werden.
  • Für leichte Verschmutzungen eignet sich ein Universalreiniger.
  • Bei hartnäckigen Verschmutzungen können Insektenentferner oder Isopropanolalkohol zum Einsatz kommen.

Eine ausführliche Pflegeanleitung gibt es hier: Link zur Pflegeanleitung.

Der Preis hängt von vier Faktoren ab.

  • Wie ist der Zustand Ihres Autos?

Wir möchten Ihren Wagen in einem einwandfreien Lackzustand schützen. Sollte Ihr Wagen nicht fabrikneu sein, sind höchstwahrscheinlich kleine Kratzer oder stumpfe Stellen erkennbar. Diese müssten wir zunächst ausbessern. Der Preis hierfür kann stark variieren und liegt bei bis zu 300,00 €.

  • Wie umfangreich ist die Lackschutzfolierung?

Welche Bereiche sollen geschützt werden? Möchten Sie die besonders gefährdeten Bereiche der Fahrzeugfront schützen? Wie zum Beispiel die Motorhaube, Stoßstange und Kotflügel? Reicht Ihnen eine Teilfolierung? Zum Beispiel nur der stark gefährdet vordere Bereich der Motorhaube? Oder doch das komplette Fahrzeug?

Hier eine Beispielrechnung anhand von drei Leistungspaketen. Welche Bereiche an Ihrem Fahrzeug foliert werden, entscheiden Sie natürlich selbst.

  • Wie hoch der Schwierigkeitsgrad für das Anbringen der Lackschutzfolie?

Komplexe Fahrzeuggeometrien erhöhen den Aufwand. Selbst innerhalb bestimmter Modellreihen gibt es schon Unterschiede, so zum Beispiel zwischen einem normalen 3er BMW und dem M Modell.

  • Benötigen Sie weiter nützliche Services für den Schutz Ihres Lackes?

Wünschen Sie zusätzlich noch eine Keramikversiegelung, um die Pflege der Lackschutzfolie zu vereinfachen? Oder möchten Sie die unfolierten Stellen zumindest mit einer Keramikversiegelung schützen?

Gerne beraten wir Sie dazu: (Link zur Anfrageformular).

Wenn ein zertifizierter Händler die Folie aufbring und Sie die Pflegebedingungen einhalten, gibt XPEL 10 Jahre Garantie.

Für die Folierung des Frontbereichs benötigen wir das Fahrzeug zwei Werktage. Eine Komplettfolierung nimmt etwa vier Werktage in Anspruch. Nach der Beklebung muss das Fahrzeug für 24 Stunden im Warmen stehen, damit der Kleber reagieren kann.

Am häufigsten verwenden wir die XPEL ULTIMATE PLUS mit einer Dicke von ca. 200 µm (0,2 mm). Außerdem kommt die extrastarke XPEL ULTIMATE PLUS 10 mit 270 µm (0,27 mm) zum Einsatz.

Besonders beanspruchte Fahrzeugteile, wie z.B. Ladekanten, können mit einer besonders reißfesten schwarz strukturierten Lackschutzfolie geschützt werden. Diese hat eine Materialstärke vom 440 μm (0,44 mm). Diese bieten wir an, wenn der hintere Stoßfänger bereits beschädigt ist. Dadurch sind die aktuellen Schäden nicht mehr zu sehen und es kommen keine neuen hinzu.

Die Lackschutzfolie hat eine 12 µm starke Klarlackschicht. Kratzer und Abschürfungen, die diese Oberfläche nicht durchdringen, heilen bei Wärme durch Sonneneinstrahlung oder Fön von selbst.

Nein. Wir greifen auf eine Datenbank mit sämtlichen Fahrzeugvorlagen zu und die Folien werden computergestützt zugeschnitten. Erst dann bringen unsere Lackschutzprofis die exakten Zuschnitte auf Ihrem Fahrzeug an.

Besonders gefährdet sind die Front (Motorhaube, Stoßstange, Kotflügel, Außenspiegel, A-Säulen, Dachkante) und die Ladekante. Bei hochwertigen Fahrzeugen ist es sinnvoll, den kompletten Fahrzeuglack zu schützen.

Farbliche PVC-Autofolien dienen der Umgestaltung des Fahrzeuges. Sie schützen vor leichten Steinschlägen und Kratzern. Für anspruchsvollen Lackschutz ist und bleibt aber eine Lackschutzfolie aus Polyurethan die beste Wahl.

Nein. Die Lackschutzfolie ist hochtransparent ist der gleichen Menge UV-Strahlung ausgesetzt. Eventuelle Farbunterschiede sind nicht mit bloßem Auge erkennbar.

Falls Sie ein bestimmtes Bauteil (z. B. die Motorhaube) nur zum Teil folieren möchten, sind die Übergänge vom folierten zum nicht folierten Bereich nur bei sehr genauem Hinsehen und aus einem bestimmten Blickwinkel sichtbar. Die Folien verfügen über den gleichen Glanzgrad wie der Lack. Der Rand wird erst nach einiger Zeit sichtbar, wenn sich in der Kante Schmutz absetzt. Das passiert hauptsächlich bei hellen Autolacken in Weiß oder Silber. Aus diesem Grund lassen viele Kunden ganze Bauteile folieren.

Ein Fahrzeuglack benötigt zwar einige Wochen für die Aushärtung, aber wenn Sie Ihr Fahrzeug beim Händler kaufen ist das schon passiert. Sie können Ihr Fahrzeug also direkt bekleben lassen.

Um Lack und Folie vor Waschanlagenkratzern zu schonen, ist es ratsam das Fahrzeug von Hand zu waschen. Die Front nach der Vorwäsche mit Insektenentferner einsprühen und mit einem weichen Schwamm oder Mikrofasertuch einarbeiten und kurz einwirken lassen. Anschließend gründlich mit Wasser spülen. Bitte mit dem Hochdruckreiniger mindestens 80 cm Abstand einhalten. Gerne übernehmen wir das für Sie. U.a. werden auch die Türholme und Felgen von Hand gereinigt, wo die Waschanlage nicht hinkommt.

Nein. Wir übernehmen die lackschonende Handwäsche und entfernen selbst tiefsitzenden Schmutz wie Baumharz, Insektenreste und andere Umwelteinflüsse.

Video von der Handwäsche

Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch die vorgeschnittene Folie zur Verfügung. Da die fachgerechte Montage ohne Erfahrung allerdings schwierig ist, empfehlen wir, diese Arbeit einem Profi zu überlassen. Hochwertige Folien sind nicht billig und wenn etwas schiefgeht, kaufen Sie zweimal.

Zunächst waschen wir das Fahrzeug gründlich. Die Folien werden computergestützt zugeschnitten und per Nassverklebung angebracht. Danach steht das Fahrzeug einen Tag in unserer Servicewerkstatt, damit die Folie ihre volle Klebekraft entwickeln kann.

Ja, ein Teilaustausch ist nach einem Schadensfall möglich. Manche Stoßstangen bestehen sogar aus mehreren Teilen, sodass man in solchen Fällen ohnehin auch nur die beschädigten Teile ersetzen würde.

Technische Daten und Downloads

XPEL XTREME – STEINSCHLAGSCHUTZFOLIE GLÄNZEND Download